Das iPhone zusammen mit einer Prepaid Karte nutzen – Welcher Anbieter ist der beste?

Schnellübersicht iPhone Prepaid oder Vertrag

Prepaid iPhone Tarife (mit Guthabenkonto)

AnbieterPreis pro Min. & SMSDatenoptionDatenNetzZum Anbieter
freenetmobile prepaid vergleich8 Cent
60/30 Takt
9,95 €Flat. Drosselung nach 500MB.O2frennetmobile prepaid vergleich und test
hello mobil prepaid vergleich8 Cent9,95 €Flat. Drosselung nach 200MB. Keine Folgekosten.O2discotel prepaid vergleich und test
congstar9 Cent9,99 €Geschwindigkeitsdrosselung ab 200 MBT-MobileZum Anbieter
Maxxim Prepaid Vergleich8 Cent9,95 €Handysurf Flatrate 200 MB O2Zum Anbieter
mc sim prepaid vergleich8 Cent9,95 €Flat. Drosselung nach 250 MB.VodafoneMcSim prepaid vergleich und test
simyo im prepaid vergleich9 Cent9,90 €Paket 1GB, danach 24cent MBE-PlusSimyo prepaid vergleich und test
blau.de im prepaid vergleich9 Cent3,90 €Paket 100MB, danach 24cent MBE-PlusBlau.de prepaid vergleich und test
blau.de im prepaid vergleich9 Cent10,00 €Paket 1GB, danach 24cent MBE-PlusBlau.de prepaid vergleich und test
discoplus prepaid vergleich7,5 Cent7,50 €Flat. Drosselung nach 200MB. Keine Folgekosten.O2Discoplus prepaid vergleich und test
call mobile prepaid vergleich9 Cent9,95 €Flat. Drosselung nach 500MB. Keine Folgekosten. 10 Freimin. im Monat inkl.VodafoneCallmobile prepaid vergleich und test

iPhone Tarife mit Vertrag

AnbieterNetzPreis/MonatBesonderheitenDrosselungOptionalLaufzeitZum Anbieter
congstarD-Netz19,99 €100 Freiminuten, SMS und Datenflat inklusivekeineFullflat0-24 Mon.absolut mobil prepaid vergleich und test
Vodafone14,95 €Am Wochenende Vodafone Flat+Flat ins deutsche Festnetz, Datenflat für E-Mails, Internet und Downloads200MBSMS Flat, Fullflat,...24 Mon.
D-Netz9,95 €100 Freiminuten + 100 Frei SMS + 200 MB Flatrateab 200 MB auf GPRSSMS Flat, Community Flat etc.24 Mon.
Erst seit kurzer Zeit kann man in Deutschland das iPhone auch ohne zwei Jahres Vertrag von T-Mobile kaufen. Der Vertrag von T-Mobile kostet in der günstigsten Variante 24,95€ im Monat. Allerdings ist dann eine Zuzahlung von 249,95€ für das 16GB iPhone und eine Zuzahlung von 339,95€ für 32GB fällig. Der Tarif ist dann alles Andere als günstig, eine Minute in jedes Netz kostet 29 cent und eine SMS 19 cent – 200 MB sind inklusiv. Für eine Zuzahlung von 20€ erhält man eine Festnetzflatrate oder eine Flatrate in das T-Mobile Netz – Das iPhone ist das Rund 150€ günstiger. Für jemanden der das iPhone für 24,95€ bestellt entstehen Fixkosten von (24,95€ x 24 + 249,95€) 848,75€, ein Preis zu dem man das iPhone in auch ohne den schlechten Vertrag von T-Mobile kaufen kann. So gibt es das iPhone ohne Vertrag z.B. von http://www.3gstore.de/iphone-3g-s/(wer in Berlin wohnt kann sich hier das iPhone übrigens auch im Store Unter den Linden direkt abholen) für nur 799,00€ zzgl. ca. 6€ Versand. Das ist 50€ günstiger als sich das iPhone von T-Mobile finanzieren zu lassen und man ist nicht an den lästigen und teuren Vertrag gebunden.

Jetzt zu den Prepaid alternativen:

Es gibt bei der Wahl eines guten Prepaid Anbieters für das iPhone einiges zu beachten:
  • Wenn man das Iphone richtig Nutzen möchte, muss man im Monat mit mindestens 100MB Traffic rechnen. Ein Tarif mit günstigen Datenpreisen oder sogar einer günstigen Datenflatrate ist also sinnvoll.
  • Der Netzanbieter – wenn man sich schon ein Handy kauft das besonders Spaß macht wegen seines guten mobilen Internets gibt es nichts Schlimmeres als eine langsame Internetverbindung. Es empfiehlt sich eigentlich nur das Netzt von T-Mobile, Vodafone oder auch noch o2. EPlus ist nur in Städten in Ordnung. Da es nur bei Eplus ansprechende Datenpakete gibt sollte man sich einfach mal eine günstige Discount Karte von einem Eplus Anbieter bestellen und die Netzabdeckung in der Stadt in der die Karte genutzt werden soll überprüfen.
Ergebnis: NACHTRAG (06.Feb.2010) – ES GIBT EINEN NEUEN ANBIETER – helloMobil – hier sind alle Bereiche, die wir in diesem Bericht angesprochen haben, vereint: 1. Es gibt ein anständiges Datenpaket (2oo MB für 9,95), Highspeed-HSDPA Nutzung ist möglich, da der Tarif im O2-Netz umgesetzt ist, SMS und telefonieren kosten nur 8cent je MB  hier geht es zum Anbieter. Hier geht es zum ausführlichen helloMobil Prepaid Test. Wenn Sie in einer Stadt wohnen empfehlen wir Ihnen eine Karte von blau.de oder von simyo.de. Die Telefonminuten erhält man zwar bei anderen Anbietern günstiger, allerding kann man bei den beiden Anbietern jeweils eine 1GB Datenflat für 10€ mit einer Laufzeit von gerade man einem Monate dazu buchen. Wie bereits oben beschrieben ist mit viel Traffic zu rechnen, die anderen Anbieter wie Congstar, DiscoTEL, Maxxim oder McSim haben alle leider keine Datenpakete. Wer allerding trotzdem nicht auf Vodafone verzichten möchte hat bei BildMobil den günstigsten Preis je MB im Vodafone-Netz.

Comments:

  1. Excellent website…

    the time to read or visit the content or sites we have linked to below the…

  2. Sites we like…

    the time to read or visit the content or sites we have linked to below the…

  3. Blogs you should be reading…

    please visit the sites we follow, including this one, as it represents our picks from the web…

  4. Websites we think you should visit…

    we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out…

  5. So cool…

    The information mentioned in the article are some of the best available…

  6. Hallo,

    will mich auch zu Wort melden.

    Callmobile ist abzocke pur!!!

    Erscheint auf den ersten Blick echt günstig aber ich wurde eines Besseren belehrt!
    Die Abrechnung der “Kolegen” ist sehr fragwürdig. Durch Zufall ist mir aufgefallen das mir Callmobile für ein Gespräch fast die doppelte Zeit berechnet hat. In meinem iPhone hatte das Gespräch ,laut Anrufauflistung, 24 min gedauert in meiner Abrechnung standen 44 min.!?
    Sehr seltsam… natürlich rief ich an und wollte mal nachhaken, zur Antwort bekam ich: Wenn es in der Abrechnung so steht, wird es stimmen.

    DA KANN STEHEN WAS WILL, du A*******,dass mal an dieser Stelle,
    ICH WEIß DOCH WAS ICH TELEFONIERT HAB!!!!

    Auserdem ist der Abrechnungs und Abbuchungszeitraum nicht akzeptabel!!! Ich habe Montag mein Handy online aufgeladen. Bin die Woche noch shopen gegangen und weil Monatsende war und ich auch nicht mehr so gut bestückt auf dem Konto war, hab ich das halt platt gemacht.
    Freitags wollten dann die “Kolegen” von Callmobile von meinem Konto abuchen(wohlgemerkt habe ich Montags schon online aufgeladen, wurde aber anscheinend nicht gleich abgebucht)
    …Konto nicht gedeckt…
    Folge:15€ abgezogen+ 15€ Stornogebüren+ 5€ Strafe weil mehr als 10€ im Minus!!!
    Ich hatte Abends 14€+ und morgends -20€, auch da rief ich an und dachte man könnte sich in der Mitte einigen, die Aussage da: Das sei doch noch günstig.

    “WACH MAL AUF DU VOGEL!!!” Hallo

    Also NICHT CALLMOBILE!!!!

    hab grad meine Symiokarte bestellt, werd in zwei drei Monaten was hören lassen…

    MfG

  7. Hallo,

    kann BILDmobil nicht empfehlen – Internet läuft auf dem iphone 3GS nicht!

    Kommentar der Hotline: beim einen geht’s, beim anderen nicht.

    Mein Fazit: Starterpack retour!!!

  8. Hallo,
    gute Tipps hier! Meine Erfahrungen mit CallMobile sind aber miserabel:

    Bin vor einer Woche dorthin gewechselt (Clever9-Tarif). Aktuell funktionieren die Tarife nicht in Kombi mit der Datenflat! Das soll irgendwann kommen, nicht genaues weiß man nicht… SEHR enttäuschend!!!

    Werde jetzt weiter zu Discoplus, hellomobil oder Bildmobil wechseln.

    War zuvor 2 Jahre bei T-Mobile mit iphone 3G.

    Wünsche Euch mehr Glück. Gruß Klaus

  9. inzwischen gibts auch bei maxxim einen Kombitarif. 200MB für 7,95, das ist völlig in Ordnung. Es gibts übrigens keine billigere Variante ein Iphone zu haben udn damit zu telefonieren als solche billig-prepaidanbieter. bei den großen hast du zwar günstigere AK, wenn du aber dann die paar freiminuten und die üppigen kosten von 29 cent pro minute einrechnest kommt es dir heir auf jeden fall teurer

  10. Heyhey,
    vielen Dank für deinen Vergleich.

    Er hilft mir sehr, ich suche schon lange einen guten PREPAID-Tarif
    mit dem man günstig surfen UND telefonieren kann.

    Sehr sehr schade das es zur Zeit 08.09.10 keinen besseren Anbieter dafür gibt als
    deinen o. g. DISCOPLUS (o² Netz).

    Denn die UMTS Netzabdeckung ist nur in größeren Ballungszentren gut, alles was kleiner ist ist nur mit GPRS (ISDN Geschwindigkeit und noch schlechter) abgedeckt.

    Wünschen würde ich mir das Anbieter im D1 (T-Mobile) oder D2 (Vodaphone) Netz.
    Diese sind deutlich besser abgedeckt.

    Es gibt ja schon gute SURF-Tarife wie z. B. http://www.maxximdata.de (D1) oder 1und1 (D2 Notebookflat) für 10/20€
    aber wie gesagt leider keine Surf UND Telefon Kombination.

    Ich würde mir wünschen das deine Seite hier immer schön aktuell bleibt, denn ich komme oft her und empfehle sie auch.

    Liebe Grüße und weiter so!

  11. Hallo
    ich bin innerhalb Europa viel unterwegs und es macht ja Sinn ein Telefon wie das Iphone dann zu nutzen wenn man in einer fremden Stadt/ Land ist. Mit den herkömmlichen TMobile verträgen soll das aber sehr teuer sein im Ausland. Gibt es einen anderen Vertrag ( zb. vodafone) oder prepaid wo die Nutzung innerhalb Europas bezahlbar ist???? Oder gibt es so wenig Menschen die daran Bedarf haben??
    Es ist doch witzlos ein Iphone zu haben und dann zb. im Urlaub oder auf Geschäftsreise nicht surfen/ telefonieren zu können weil es zu teuer ist.
    Weiß da jemand eine Lösung?

  12. Hallo Hans,

    hello mobil muss ganz gut sein schau hier mal rein http://www.prepaid-test.net/prepaid-test/hellomobil-test/

    oder auch absolut mobil http://www.absolut-mobil.de , ist aber kein prepaid dafür sehr günstig und schnell

  13. hallo, gibt es einen anbieter mit günstigem datenpaket und edge ? ich habe congstar, da gibt es aber kein datenpaket? bei simyo hab ich nicht überall edge, und das netz ist nicht gut.

    ich suche eine prepaid mit gutem netz mit edge und günstigem datenpaket, danke

  14. Starke Seite ihr seid der Hammer beste Informationen auf eien Blick
    Erste Sahne

  15. Jo, danke für den Test!

  16. Vielen Dank an Euch, dass ihr Euch so viel Mühe gemacht habt und die verschiedenen Tarife für das Iphone mal entschlüsselt habt. Es ist gar nicht so einfach durchzusehen und wer weiß schon als Laie welche Anbieter den besten Prepaid Tarif für das Iphone anbieten. Deswegen ist es immer wieder schön, wenn es Institutionen gibt, wie Prepaid Test, die die Angebote die es im Prepaid-Bereich gibt, genau unter die Lupe nehmen. Der Artikel über helloMobil hat mich überrascht, klingt nach einer günstigen Alternative um das Iphone Prepaid zu nutzen. Diese Prepaid Möglichkeit für das Iphone gefällt mir, gerade wenn man bedenkt, dass die Finanzierung des Iphones über T.Mobile sogar teurer ist als ein Prepaid Iphone Tarif. Ich danke Euch liebes Prepaid Test Team, weiter so. Der Hans aus Emmendingen

  17. Danke Svenberlin, ich habe den Link zu hello mobil gerade nachgetragen.

  18. Hallo, ich will mir auch ein Iphone zusammen mit einer Prepaid Karte kaufen. Könnt ihr bitte den Link zu hellomobil nachtragen. Ich habe eine Weile gesucht. Lg

  19. Naja man bekommt so ziehmlich alles ohne Vertrag… ist aber immer mit viel Geld verbunden..
    Da bin ich schon der Meinung, wenn man so viel Geld ausgibt, sollte man sich dann am besten einen Iphone mit einer Prepaid Sim Karte mit T-Mobile oder Vodafone Netz kaufen.

  20. Ich stimme absolut zu, dass die Netzwahl sehr wichtig ist. Gerade in ländlichen Gebieten kann T-Mobile mit Netzabdeckung punkten. Aber grundsätzlich muss es nicht immer das iPhone sein. Man bekommt viele super Smartphones mittlerweise auch ohne Vertrag.